• 2. Oktober2016

    10.00-14.00 Uhr

  • Die Idee

    Bring' deine selbstgemachte Marillenmarmelade, Chutney oder eingelegtes Gemüse mit und tausche sie gegen dein neues Lieblingspesto vom Nachbarn.

    Das ist die Idee der Erntetauschbörse.

     

    Mehr Vielfalt in der eigenen Speisekammer durch das Teilen der verarbeiteten Ernte.

     

    Alles ist willkommen: Getrocknetes, Eingelegtes, Eingekochtes ... und was euch sonst noch einfällt.

     

    Beim Ernten von Weichseln vorm Balkon
  • Warum Ernte tauschen?

    Vielfalt in der Speis' erfreut

    Selbstgemachtes tauschen

    Den ganzen Winter über Marillenmarmelade aufs Brot zu streichen ist zwar gut, aber Abwechslung erfreut.

    Wenn du mit einem Korb Vielfalt nach Hause gehen magst, bist du bei der Erntetauschbörse richtig.

    Essen bringt die Leut' zsam

    Du willst ja wissen, was du da mit nach Hause nimmst.

    Wir verkosten gemeinsam die selbst produzierten Köstlichkeiten. So weißt du, wofür du deinen Lieblingssenf eintauschen magst.

    Nach dem Essen darf nach Lust und Laune getauscht werden.

  • Wann & Wo?

    2. Oktober 2016, 10-14 Uhr

    Am besten pünktlich um 10 Uhr da sein. Dann kannst du in Ruhe einen Platz für deine Gläser suchen.

     

    Um 10.30 Uhr soll es mit dem Verkosten losgehen.

     

    Und danach darf nach Lust und Laune getauscht werden.

    In der Requisite

    Wir habe eine Location für die Tauschbörse: DIE REQUISITE im dritten Bezirk wird ihre Räume fürs Verkosten und Tauschen öffnen.

    3., Krummgasse 1a

     

    Um die Adresse auf der Karte zu sehen, bitte hier klicken.

  • Wie?

    Die Details

    Was bringe ich mit?

    Eingekochtes - Süß oder Sauer -, Getrocknetes, Eingelegtes ... und Besteck

    Was du an Eigenproduktion selbst nicht benötigst, kannst du mitbringen und tauschen. Egal ob es nur ein Glas oder ein ganzes Duzend ist.
    Wobei jede/r ein Glas für die gemeinsame Verkostung spenden soll. So weißt du, mit wem du im Anschluss tauschen magst.

     

    Bring' bitte deinen eigenen Löffel für die Verkostung mit.

    Im Sinne der Nachhaltigkeit möchte ich Einwegplastik bei der Tauschbörse vermeiden.

     

    Für Brot und Wasser ist gesorgt.

  • Anmeldung

    Wenn du dabei sein willst, melde dich bitte vorab an, damit genug Platz ist für dich und deine Tauschgüter.

    Schick' mir eine kurze Nachricht.

  • Blog

    Einblicke in die diesjährige Ernte- und Einkochsaison.

    September 26, 2016
    September 3, 2016
    August 17, 2016
    July 11, 2016
    May 15, 2016
All Posts
×