• 2. Oktober2016

    10.00-14.00 Uhr

  • Die Idee

    Bring' deine selbstgemachte Marillenmarmelade, Chutney oder eingelegtes Gemüse mit und tausche sie gegen dein neues Lieblingspesto vom Nachbarn.

    Das ist die Idee der Erntetauschbörse.

     

    Mehr Vielfalt in der eigenen Speisekammer durch das Teilen der verarbeiteten Ernte.

     

    Alles ist willkommen: Getrocknetes, Eingelegtes, Eingekochtes ... und was euch sonst noch einfällt.

     

    Beim Ernten von Weichseln vorm Balkon
  • Warum Ernte tauschen?

    Vielfalt in der Speis' erfreut

    Selbstgemachtes tauschen

    Den ganzen Winter über Marillenmarmelade aufs Brot zu streichen ist zwar gut, aber Abwechslung erfreut.

    Wenn du mit einem Korb Vielfalt nach Hause gehen magst, bist du bei der Erntetauschbörse richtig.

    Essen bringt die Leut' zsam

    Du willst ja wissen, was du da mit nach Hause nimmst.

    Wir verkosten gemeinsam die selbst produzierten Köstlichkeiten. So weißt du, wofür du deinen Lieblingssenf eintauschen magst.

    Nach dem Essen darf nach Lust und Laune getauscht werden.

  • Wann & Wo?

    2. Oktober 2016, 10-14 Uhr

    Am besten pünktlich um 10 Uhr da sein. Dann kannst du in Ruhe einen Platz für deine Gläser suchen.

     

    Um 10.30 Uhr soll es mit dem Verkosten losgehen.

     

    Und danach darf nach Lust und Laune getauscht werden.

    In der Requisite

    Wir habe eine Location für die Tauschbörse: DIE REQUISITE im dritten Bezirk wird ihre Räume fürs Verkosten und Tauschen öffnen.

    3., Krummgasse 1a

     

    Um die Adresse auf der Karte zu sehen, bitte hier klicken.

  • Wie?

    Die Details

    Was bringe ich mit?

    Eingekochtes - Süß oder Sauer -, Getrocknetes, Eingelegtes ... und Besteck

    Was du an Eigenproduktion selbst nicht benötigst, kannst du mitbringen und tauschen. Egal ob es nur ein Glas oder ein ganzes Duzend ist.
    Wobei jede/r ein Glas für die gemeinsame Verkostung spenden soll. So weißt du, mit wem du im Anschluss tauschen magst.

     

    Bring' bitte deinen eigenen Löffel für die Verkostung mit.

    Im Sinne der Nachhaltigkeit möchte ich Einwegplastik bei der Tauschbörse vermeiden.

     

    Für Brot und Wasser ist gesorgt.

  • Anmeldung

    Wenn du dabei sein willst, melde dich bitte vorab an, damit genug Platz ist für dich und deine Tauschgüter.

    Schick' mir eine kurze Nachricht.

  • Blog

    Einblicke in die diesjährige Ernte- und Einkochsaison.

    26 septembre, 2016
    Eigentlich hätte kommenden Sonntag ja gewählt werden sollen. Wenn du deine Wahlfreude weiter traininieren magst, kannst du nach der Verkostung deinen Gaumen entscheiden lassen und abstimmen. Du kannst nicht nur wählen, mit wem du deine selbst gemachten Produkte tauschen willst, du bist auch...
    Damit das Tauschen einfach bleibt. Die ideale Glasgröße Damit es nicht unausgeglichen ist und man 1 Liter Likör gegen ein kleines Marmeladeglas tauschen muss, ist es ideal, wenn die Gläser in etwa gleichgroß sind. Nach dem ersten Harvest Exchange vor zwei Jahren haben sich folgende Größen als...
    3 septembre, 2016
    Ghee ist gut. Ghee = geklärte Butter = Butterschmalz Eignet sich zum Braten und Kochen (weil gut erhitzbar), und ist laut Ayurveda auch sehr gesund. Wer's nicht teuer im Bioladen kaufen mag, kann Ghee super einfach zuhause machen. Butter im Topf schmelzen lassen und dahinköcheln. Der Schaum, der...
    Ich liebe Tomaten, das war schon immer so. Als Kind hab ich sie wie Äpfel gegessen.  Und weil die Tomatensaison für mich viel zu kurz ist, versuche ich verschiedene Konservierungsmethoden. Das selbstgekochte Ketchup hat sich bisher als Favorit etabliert. Dieses Jahr habe ich mir von der Nachbarin...
    17 août, 2016
    11 juillet, 2016
    Ich halte mich nie so recht an Rezepte. Pi mal Daumen und nach Gefühl regieren bei mir in der Küche. Falls du selbst auch Marillensaft kochen magst, dieses Rezept hier kommt meinem sehr nahe.
    80% Frucht 20% Zucker
    15 mai, 2016
    Eines meiner Lieblingseinmachdinge: Preserved Lemons, oder Zitronige Zitronen, wie ich sie nenne. In kleinen Gläsern (mit etwas kleiner geschnittenen Zitronenstücken) sind sie ein feines Mitbringsel. Ich verwende die Zitronen in sommerlichen Couscous-Salaten oder in Minz-Jogurt-Dips. Auch ganz...
All Posts
×